Montag, 27. Mai 2019
Feuerwehr logo Notruf : 112

Feuerwehr-Drohne

170502

Das unbemannte Luftfahrtsystem (Drohne) Phantom 4 des Herstellers DJI ist im Jahr 2016 durch Mittel des Feuerwehrvereins angeschafft worden.

Es wurde beschafft, um unterstützend bei der Erkundung und Aufklärung aus der Vogelperspektive tätig zu werden.
Hierfür liefert die Drohne ein Live-Bild, welches auf einem Tablet bei dem Piloten bzw. auf einem an die Fernbedienung mittels HDMI-Kabel angeschlossenen Monitor dargestellt werden kann.
Von oben ist der Überblick oft besser und der Einsatz einer Drehleiter zu Aufklärumgszwecken ist nicht immer möglich, da diese auf engen Waldwegen nicht aufgebaut werden kann bzw. auch erst einmal von einer benachbarten Wehr anrücken muss.

Die maximale Einsatzzeit mit einem Akku beträgt etwa 28 Minuten. Dies ist allerdings ein theoretischer Wert, der unter Idealbedingungen zustande kam.
Für längere Missionen haben wir immer bis zu drei geladene Akkus sowie Ladegeräte dabei.

Bei sinkender Akkuleistung kann die Drohne automatisch zu ihrem Startort zurückkehren und landen, gleichzeitig weicht sie vor ihr auftretenden Hindernissen selbständig aus.

Mittels optischer Sensoren und durch GPS/GLONASS kann die Drohne ihre Position eigenständig im Raum halten, auch bei unruhigen Wetterlagen.

Einige Kennzahlen:

  • Dienstgipfelhöhe: 6000m NN, allerdings technisch auf 500m AGL begrenzt
  • Vorwärtsgeschwindigkeit: max. 20m/s (72 km/h) im Sport-Mode
  • Steig-/Sinkgeschwindigkeit: 6m/s bzw. 4m/s
  • 4K-Kamera (UHD) (4096 x 2160px)

Durch eine Ergänzung des Paragraphen 21a der Luftverkehrs-Ordnung sind wir als "Organisation mit Sicherheitsaufgaben im Zusammenhang mit Not- und Unglücksfällen sowie Katastrophen" befugt auch dort fliegen zu dürfen, wo andere Kopterpiloten nicht fliegen dürfen.

170502 03

 

Beitrittserklärung

Waldbrandgefahrenindex
© Deutscher Wetterdienst, (DWD)
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok